Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Hier gibt es einen Überblick über die “Restauration” meines IHC 745-S Allrad (Erstzulassung Mai 1984):

Restauration deshalb in Anführungszeichen, da dieses Wort vielleicht jeder anders definiert. Das einzige, was ich nicht auseinader nehmen werde bzw. genommen habe, sind Motor und Getriebe. Da der Motor noch eine gute Leistung beim arbeiten mit unserem Schwergrubber und dem 3-Schar-Pflug abgegeben hat, nicht sifft oder übermäßig qualmt, sehen ich da momentan keinen Grund für eine Motorrevision. Außerdem will man ja später auch noch was zum schrauben haben ;-)

An sonsten habe ich folgende Punkte auf der Liste, die auch schon teilweise abgearbeitet sind:

- Reifen vorne neu
- Felgen vorn grundieren und lackieren
- Schutzgitter Keilriemen LiMa neu
- Erneuern der kompletten Elektrik
- Erneuern der Kardanwelle, da die Verzahnung verschlissen ist (eine Instandsetzung kommt nicht in Frage, da der Neupreis einer Gelenkwelle nahe dem einer Instandsetzung kommt)
- Abdichten des Hydrauliksystems (Dichtungen Stellrohr und Steuergeräte)
- neue Hydraulikschläuche für Lenkzylinder
- Erneuern der Dichtung des Getriebedeckels
- Grundieren und Lackieren des kompletten Traktors
- Ersetzen der Hubstreben der Heckhydraulik
- Instandsetzen des Hebels für die Wege-/Motorzapfwelle
- Erneuern der Kühlwasserschläuche und ersetzen der Kühlflüssigkeit
- Tank innen reinigen
- Abdichten Allradgetriebe

Diese Arbeiten warten auf schönes Wetter, da in der Garage dafür momentan nicht der Platz ist:

Vorderachse:
- Kontrolle Mittelachsbolzen (ggf. neu)
- Kontrolle Kreuzgelenke (ggf. neu)
- Kontrolle Achsschenkellager (ggf. neu)

Kupplung (Schlepper trennen):
- Kontrolle Kupplung
- Erneuern Starter-Zahnkranz auf der Schwungscheibe

Hinterachse:
- Kontrolle Bremsautomaten (ggf. neue einbauen)

Aufbau:
- Kabine inkl. Kotflügel neu
- luftgefederten Sitz

Ausgangszustand:

So habe ich ihn gekauft und in einer Samstagsaktion von Herford nach Kassel (165 km) überführt.

Ausgangszustand

Ausgangszustand

…und so in etwa soll er wieder aussehen. Gut, da einen neue Kabine drauf soll, wird es wohl nicht mehr der 1:1 Originalzustand werden…

Originalbild 745-S

Originalbild 745-S

Letzes Jahr habe ich schon die Vorderreifen erneuert, da diese total abgefahren waren. In diesem Zuge wurden die Felgen vorn grundiert und lackiert:

Reifen und Felgen alt

Reifen und Felgen alt

Reifen und Felgen alt

Reifen und Felgen alt

Felgen entlackt

Felgen entlackt

Felgen grundiert

Felgen grundiert

Reifen fertig lackiert

Reifen fertig lackiert

Reifen fertig lackiert

Reifen fertig lackiert

Vorderreifen neu

Vorderreifen neu

Als Winterarbeit sollte der Traktor dann einigermaßen warm und trocken stehen. Also erstmal oben rum nackig gemacht, sonst passt der Brocken nicht in meine Autogarage…

Demontage der Haube

Demontage der Haube

Demontage der Kabine

Demontage der Kabine

Demontage der Kabine

Demontage der Kabine

Kabine im demontierten Zustand

Kabine im demontierten Zustand

Fertig für die Garage

Fertig für die Garage

Winterarbeitsplatz für die Restauration

Winterarbeitsplatz für die Restauration

Eigentlich wollte ich erst nur das notwendigste machen: Das wären die Dichtungen der Steuergeräte und des Stellrohrs für die 3-Punkt-Hydraulik gewesen und das Abdichten des Allradgetriebes und den Rest der Liste im Frühjahr abarbeiten. Da ich bei dem auseinanderbauen aber nach und nach immer mehr Teile freigelegt habe und es Unsinn gewesen wäre, diese wieder dreckig und unlackiert später anzubauen, sah der Traktor irgendwann so aus:

Gesamtansicht_1

Gesamtansicht_1

Gesamtansicht_2

Gesamtansicht_2

Gesamtansicht_3

Gesamtansicht_3

30 Jahre Landwirtschaft sind an dem Roten nicht ganz spurlos vorbeigegangen. Das sieht man an dem Dreck, der sich auch an den entlegensten Stelle angesammelt hat…

Front vorher

Front vorher

Demontage der Haube

Demontage der Haube

Tank aussen (alt)

Tank aussen (alt)

Tank aussen (alt)

Tank aussen (alt)

Nach dem ablassen des Diesels und dem herausdrehen der Hohlschraube der Kraftstoffleitung, kam dann das zum Vorschein:

Hohlschraube vom Tank

Hohlschraube vom Tank

Kein Rost, sondern irgendwelche “mumifizierten” Strohreste. Wurde wohl nicht so auf Sauberkeit geachtet beim tanken…

Hohlschraube vom Tank

Hohlschraube vom Tank

Tank innen mit Rost

Tank innen mit Rost

Tankanschluss verdreckt

Tankanschluss verdreckt

Front gereinigt, grundiert und lackiert:

Front gereinigt

Front gereinigt

Front grundiert

Front grundiert

Front fertig lackiert

Front fertig lackiert

Hinterachse gereinigt, grundiert und lackiert:

Hinterachse gereinigt

Hinterachse gereinigt

Hinterachse grundiert

Hinterachse grundiert

Hinterachse fertig lackiert

Hinterachse fertig lackiert

Fortsetzung folgt……

Grammer Compacto Comfort W

Grammer Compacto Comfort W


Eigene Templates sind besser - REDAXO